Seiten

Dienstag, 30. August 2016

"Lexi 1.2 - Macht der Worte" & ein neues Cover

Nun gibt es auch meine Superheldin Lexi Littera mit ihrer zweiten Episode "Macht der Worte" vorzubestellen. Der Papierverzierer Verlag hat gleich neue Cover dazu gestalten lassen und ich LIEBE meines. Es ist wunderbar, so schön warm und stimmig. Gleichzeitig finde ich es gut, dass man Lexi von der Seite sieht, denn diese Episode geht wesentlich mehr auf das Innenleben meiner Heldin ein - unfreiwillig von Lexis Seite aus. Die Gefahr wird größer, weil sie nicht offen auf sie lauert wie Spektrum.
Hier zeige ich euch nun das neue Cover und präsentiere euch den Klappentext zu Episode 2 :).


Klappentext
Clara hat ihre Kräfte akzeptiert, doch aufatmen kann sie noch lange nicht. Das Ereignis um Spektrum hat sie nicht überwunden, genauso wenig wie die Tatsache, dass ihr bereits wieder jemand im Nacken zu sitzen scheint. Odette muss weiterhin das Bett hüten und kann ihr nicht beistehen. Dazu ist Clara nicht mehr Herrin ihrer Sinne. Immer öfter äußert sie persönliche Dinge, die sie nicht in der Öffentlichkeit preisgeben wollte, ihre Emotionen explodieren regelrecht und ihr Exfreund Fabian rückt näher in den Fokus ihrer Gedanken. Gelingt es Clara, dieses Rätsel auch ohne Odettes Hilfe zu lösen?

Vorbestellen könnt ihr Lexi 1.2 auf allen gängigen Ebook-Plattformen wie Amazon, Thalia (braucht noch n bissl ;)), Weltbild, Apple, Kobo, beam, usw. usf. Und natürlich auf der Homepage des Verlags selbst.

Ich bin schon sehr gespannt, wie die Reaktionen zum zweiten Teil der ersten Staffel ausfallen und warte gespannt bis zum Erscheinungstermin am


12. September 2016


Eure Lucia

Mittwoch, 10. August 2016

"Brautsee" ist da :)

Seit heute ist es also soweit. Jeder, der einen E-Reader hat, kann meine Novelle "Brautsee" käuflich erwerben oder ausleihen. 

Wow! 

Das ist bereits meine zweite Novelle dieses Jahr und ich weiß gar nicht, was ich sagen soll. Nach diversen misserfolgten Veröffentlichungen unter meinem Realnamen, etlichen Monaten Schreibblockaden, akuter Prokrastination, viel Privatkram ... es fühlt sich fast wie ein Befreiungsschlag an, bereits zwei Novellen in einem Jahr herauszubringen.

Doch nun zurück zum Thema "Brautsee".

Hier gebe ich euch mal den Klappentext.

1633: Trine ist sechzehn Jahre alt und schwer verliebt in den Heiden Fridtjof. Doch als sie am Tag ihres ersten Kusses nach Hause kommt, erwartet sie eine böse Überraschung. Ihr Vater hat eine Verlobung für sie arrangiert, die bereits drei Wochen später in der Eheschließung enden soll. Und das ausgerechnet mit dem als Frauenprügler verschrienen Velten!
In ihrer Verzweiflung wendet sich Trine an Pfarrer, Freundin, ihren Vater und betet inbrünstiger denn je zu Gott. Doch selbst Gott scheint sie verlassen zu haben.
Die Geschichte, die von einer Sage rund um den Brautsee bei Schleswig handelt. So oder so ähnlich soll es sich zugetragen haben.

Nun lüfte ich auch das Geheimnis, wo meine Novelle denn erscheint. Tadaaa: Ich bin eine doppelte Papierverziererin, denn es ist der Papierverzierer Verlag :). Wenn ihr dem Link folgt, könnt ihr "Brautsee" direkt über den Verlagsshop erwerben.

Aber etwas fehlt noch ... hmm ... was war das noch gleich? Ach ja! Das Cover ;). Das will ich euch natürlich auch nicht vorenthalten, denn ich finde es sooooo toll!



Ist es nicht ein Traum? Und es wirkt so unglaublich stark, fast gewaltig auf mich. Ich liebe es! Legendary Fangirl Design hat wirklich ganze Arbeit geleistet.

Falls ihr euch an der Leserunde auf Lovelybooks.de beteiligen mögt, steigt ruhig noch ein. Zwar ist die Frist für die Bewerbungen abgelaufen, aber solltet ihr die Novelle besitzen, dürft ihr euch meinetwegen gern einklinken. Je mehr wir sind, desto besser.

So, nun lasse ich den wunderbaren Tag auf mich zukommen, der kaum noch besser werden kann, weil die erste 5 Sterne-Rezension mich schon erreicht hat :D. Danke, liebe Diabooks! :)

Eure Lucia

Montag, 18. Juli 2016

Lexi ist daaaaa!

Nun ist es amtlich: Meine Superheldin Lexi Littera hat das Licht der E-Reader erblickt. Ab sofort könnt ihr sie auf sämtlichen Plattformen erwerben und lesen.
Ich bin so aufgeregt und hibble ich zuhause vor mich hin, während ich gefühlt jede Stunde die Augen nach weiteren Rezensionen offen halte. Ich bin so gespannt, was ihr zu meiner Superheldin des Aurora-Universums sagt. Reicht sie an meine beiden Vorgängerinnen heran? Ist sie zu lasch, zu naiv? Genau richtig, kräftig? Hach, egal wie ihr denkt, ich möchte es so gern wissen! Schreibt mir ruhig, ich bin für jede Kritik offen :). Bis dahin harre ich weiterhin ganz neugierig der Dinge, die da kommen.

Eure Lucia

Und hier noch einmal das Cover!


Samstag, 16. Juli 2016

Lexi Littera - Ab Montag für alle Reader erhältlich!

In zwei Tagen ist es so weit. Meine Superheldin "Lexi Littera" wird das Licht der Ebook-Reader erblicken (können). Ich bin schon so gespannt auf eure Meinung zu meinem ersten Science Fiction-Werk!

Worum geht es noch einmal bei Aurora?
Personen mit besonderen Fähigkeiten – Illusionisten, Teleporter, Zeitreisende, Geisterbeschwörer – tauchen überall im Land auf. Vor kurzem waren sie noch ganz normale Menschen. Was hat sie also zu dem gemacht, was sie jetzt sind? Wo kommen sie her und was haben sie vor? – In der Novellenserie AURORA liest du über die Geschichte von acht Frauen in einem alternativen Pulp-Deutschland. Du begleitest sie auf ihrer traumhaft geilen Reise in die Vergangenheit, bei ihrem Kampf gegen übermächtige Feinde und den fast noch schlimmeren alltäglichen Problemen. … denn es gibt Dinge, die kann man weder mit einem bezaubernden Charakter, noch mit Superkräften bewältigen.

Und worum geht es in "Lexi Littera 1.1 - Macht der Tinte" speziell?
Clara ist ein übergewichtiger Bücherwurm, die sich lieber in Romanwelten vergräbt, als aus dem Haus zu gehen. Sie hat es nicht immer leicht, schon gar nicht gegen die Models-Truppe an der Schule, die sie mobbt. Wehren kann Clara sich nicht, bis zu dem Tag, da sie völlig unerwartet auf dem Nachhauseweg angegriffen wird. Zu ihrer eigenen Überraschung reagiert sie mit einem Tintenstrahl aus ihren Fingerspitzen. Sie muss aktiv werden, um herauszufinden, wer sie attackiert hat und woher diese Fähigkeit kommt. Warum sprechen Tiere zu ihr? Und wieso saugen sich Bücher an ihr fest?
Zusammen mit ihrer Freundin will Clara das Rätsel um ihre eigenartige Kraft lösen. Doch dafür braucht sie vor allem zwei Dinge: Selbstbewusstsein und die Stärke, sich endlich zur Wehr zu setzen.

Wenn ihr bei Facebook seid, könnt ihr gerne meiner Autorenseite oder der Veranstaltung zu Lexi Littera folgen. Ich würde mich über beides freuen!

Eure Lucia

Freitag, 15. Juli 2016

Huch, ich bin doch keine Valkyre (mehr)!

Nach einer kleinen Auszeit auf diesem Blog komme ich gleich mit einer schlechten aber auch einer guten Nachricht zu euch zurück.

Zuerst die schlechte, dann haben wir es hinter uns.
Meine Novelle "Brautsee" wird doch nicht mehr beim Valkyren Verlag erscheinen. Die beiden Valkyren und ich gehen in aller Freundschaft und mit der Erinnerung an eine schöne Zusammenarbeit auseinander. Gestern wurde bereits der Auflösungsvertrag unterschrieben und ich bin damit offiziell keine Valkyre mehr :(. Die Gründe dafür lasse ich hier aus, denn es gibt ja auch gleich noch eine gute Nachricht!

Der "Brautsee" hat bereits ein neues Zuhause gefunden! Wie es aussieht, wird der Erscheinungstermin im August gehalten werden können. Allerdings warte ich noch auf den Vertrag, sodass ich den neuen Verlag noch nicht offiziell nennen möchte ;). Aberglaube und so.

Mit diesen Neuigkeiten melde ich mich aus der Auszeit zurück!

Eure Lucia

Mittwoch, 18. Mai 2016

Lektorat zu "Aurora" beginnt

Kaum habe ich das Lektorat zu "Brautsee" abgeschlossen, sitze ich bereits mitten im nächsten. Nachdem noch einige andere schriftstellerische Aufgaben auf mich zukamen, versinke ich nun auch in Episode 1 von Aurora und werde hoffentlich heute mit dem ersten Teil fertig. Danach geht's wieder ans Schreiben, denn Episode 3  steckt noch in den anfänglichen Zügen und will bitte bis zum Ende geschrieben werden.
Bislang bin ich einfach nur glücklich, wie gut alles läuft und wie ebenmäßig rund. Endlich macht mir das Autorendasein wieder Spaß, denn auch wenn einige es nicht wissen dürften: Ich schreibe schon neun Jahre und das ist eben auch mit vielen Höhen und Tiefen verbunden. Bereits seit September letzten Jahres hält es sich wacker und die Tiefs waren eher Pfützen, mit denen ich klar komme. Ich hoffe, ich schlage mich weiterhin derart gut, es bleibt bei dem Tempo, und ich kriege noch mehr Geschichten zusammen. Für mich, für euch, für die Welt ;).

Eure Lucia

Montag, 9. Mai 2016

Ich bin eine Valkyre! Oder auch - Der Brautsee hat ein Zuhause!

Wie ich euch vor einiger Zeit berichtete, habe ich meine Novelle mit dem Arbeitstitel "Brautsee" fertiggestellt. Ich habe sie an den Verlag gesendet, für den ich sie eigens geschrieben hatte und: *juhuuuuu* Sie wurde angenommen! "Mein" Brautsee hat ein Zuhause gefunden. Die Verträge sind bereits unterschrieben und somit ist es offiziell - ich bin eine Valkyre. Denn "Brautsee" wird im Valkyren Verlag erscheinen, voraussichtlich diesen Juli.
Die beiden Chef-Valkyren waren auch schon ganz fleißig und haben mein Werk bereits lektoriert und sogar einen ersten Coverentwurf gefertigt. Was soll ich nur sagen, ohne zu viel zu verraten? Ach, ich drücke es einfach aus: Die Valkyren rocken!
Ich liiiiiieeeeebe das Cover jetzt schon, selbst wenn es nur ein Entwurf ist. 
In das Lektorat starte ich heute voller Zuversicht, dass es meinen Text nur verbessern wird.
Ich bin schon so gespannt, was ihr zu meiner Novelle sagen werdet. Bis dahin gehabt euch wohl, ich melde mich bald wieder aus dem Ozean der Buchstaben.

Eure Lucia