Seiten

Mittwoch, 18. Mai 2016

Lektorat zu "Aurora" beginnt

Kaum habe ich das Lektorat zu "Brautsee" abgeschlossen, sitze ich bereits mitten im nächsten. Nachdem noch einige andere schriftstellerische Aufgaben auf mich zukamen, versinke ich nun auch in Episode 1 von Aurora und werde hoffentlich heute mit dem ersten Teil fertig. Danach geht's wieder ans Schreiben, denn Episode 3  steckt noch in den anfänglichen Zügen und will bitte bis zum Ende geschrieben werden.
Bislang bin ich einfach nur glücklich, wie gut alles läuft und wie ebenmäßig rund. Endlich macht mir das Autorendasein wieder Spaß, denn auch wenn einige es nicht wissen dürften: Ich schreibe schon neun Jahre und das ist eben auch mit vielen Höhen und Tiefen verbunden. Bereits seit September letzten Jahres hält es sich wacker und die Tiefs waren eher Pfützen, mit denen ich klar komme. Ich hoffe, ich schlage mich weiterhin derart gut, es bleibt bei dem Tempo, und ich kriege noch mehr Geschichten zusammen. Für mich, für euch, für die Welt ;).

Eure Lucia

Montag, 9. Mai 2016

Ich bin eine Valkyre! Oder auch - Der Brautsee hat ein Zuhause!

Wie ich euch vor einiger Zeit berichtete, habe ich meine Novelle mit dem Arbeitstitel "Brautsee" fertiggestellt. Ich habe sie an den Verlag gesendet, für den ich sie eigens geschrieben hatte und: *juhuuuuu* Sie wurde angenommen! "Mein" Brautsee hat ein Zuhause gefunden. Die Verträge sind bereits unterschrieben und somit ist es offiziell - ich bin eine Valkyre. Denn "Brautsee" wird im Valkyren Verlag erscheinen, voraussichtlich diesen Juli.
Die beiden Chef-Valkyren waren auch schon ganz fleißig und haben mein Werk bereits lektoriert und sogar einen ersten Coverentwurf gefertigt. Was soll ich nur sagen, ohne zu viel zu verraten? Ach, ich drücke es einfach aus: Die Valkyren rocken!
Ich liiiiiieeeeebe das Cover jetzt schon, selbst wenn es nur ein Entwurf ist. 
In das Lektorat starte ich heute voller Zuversicht, dass es meinen Text nur verbessern wird.
Ich bin schon so gespannt, was ihr zu meiner Novelle sagen werdet. Bis dahin gehabt euch wohl, ich melde mich bald wieder aus dem Ozean der Buchstaben.

Eure Lucia

Montag, 2. Mai 2016

#geheimprojekt 26 hat einen Namen: AURORA

Auch wenn es ganz still in letzter Zeit um dieses Blog geworden ist, so läuft dennoch einiges im Hintergrund, wovon ich euch jetzt berichten darf!
#geheimprojekt26, das ich seit Monaten immer wieder erwähne, hat gestern das Geheimnis gelüftet. Tadaaaa: Es heißt Aurora.

Hier folgt nun die Beschreibung des Papierverzierer Verlags, bei dem Aurora ein Zuhause hat.

Worum geht's?
Personen mit besonderen Fähigkeiten – Illusionisten, Teleporter, Zeitreisende, Geisterbeschwörer – tauchen überall im Land auf. Vor kurzem waren sie noch ganz normale Menschen. Was hat sie also zu dem gemacht, was sie jetzt sind? Wo kommen sie her und was haben sie vor? – In der Novellenserie AURORA liest du über die Geschichte von acht Frauen in einem alternativen Pulp-Deutschland. Du begleitest sie auf ihrer traumhaft geilen Reise in die Vergangenheit, bei ihrem Kampf gegen übermächtige Feinde und den fast noch schlimmeren alltäglichen Problemen. … denn es gibt Dinge, die kann man weder mit einem bezaubernden Charakter, noch mit Superkräften bewältigen.

Na, was sagt ihr? Ich selbst bin wahnsinnig stolz, Teil von Aurora zu sein. Seit September arbeite ich bereits mit meinen sieben Co-Autorinnen zusammen an der Welt und allem drumherum. Und natürlich habe auch ich meine eigene Heldin, über die ihr ab Juli mehr lesen könnt. Sie heißt übrigens ... ach, das darf ich ja noch nicht verraten. Aber sie hat eine Kraft, die ... Mist, darf ich auch nicht sagen. Dafür sieht ihr Alltag ... Oje, das sollte ich auch nicht preisgeben.
Wie ihr seht: Es gibt noch sooo viel zu entdecken. Nach und nach werden wir euch weitere Informationen zukommen lassen dürfen/können/wollen. Für alle, die bei Facebook sind und schneller Infos über das Projekt haben wollen, gibt es diese Veranstaltung. Bleibt dran, denn ich kann euch eins versprechen: Es wird traumhaft geil!


Eure Lucia